Hilfen zur Erziehung

Die SBB engagiert sich in Mainz seit 1998 in der Kinder- und Jugendhilfe mit ambulanten Hilfen im Bereich der „Hilfen zur Erziehung”.

Die „Hilfen zur Erziehung” sind eine staatliche Leistung für Familien mit Kindern. Sie sind im achten Sozialgesetzbuch, dem Kinder- und Jugendhilfegesetz, geregelt. Die Sozialtherapeutische Beratungsstelle konzentriert sich bei diesen Hilfen auf passgenaue ambulante Hilfeleistungen. Sie stellt dabei die vorhandenen Ressourcen, Ziele und Lebenswelten der Familien in den Mittelpunkt ihrer Betrachtung.

Neben der klassischen Familienhilfe bieten die pädagogischen Mitarbeiter der Beratungsstelle individuelle Unterstützung für junge Menschen in besonders belastenden Lebenssituationen an. Weiterer Schwerpunkt ist die Arbeit mit Migranten-Familien.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail: Kontakt

© Sozialtherapeutische Beratungsstelle / Betreuungsverein e.V.